Gesichtsmasken

Diese Maske ist kein medizinisch geprüftes Produkt!

 

Auf Bestellung nähe ich Gesichtsmasken aus:

 

Baumwollstoff, 100 % Baumwolle, Oeko-Tex Standard 100 – frei von Schadstoffen (Maske Aussenseiten).

 

Viskosejersey, 94 % Viskose, 6 % Elasthan, Oeko-Tex Standard 100 – frei von Schadstoffen (Bänder)

 

Einlage eingenäht, Synthesefasern-Mix in Weiss, 100 % R-Polyester, Oeko-Tex Standard 100 – frei von Schadstoffen, Klasse II

 

Maschinenwaschbar bei 60°C.

 

Die Bänder können mit einem Knoten hinter dem Ohr in ihrer Länge angepasst werden. Die Maske muss eng am Gesicht anliegen. Die Naht kommt unter's Kinn, das obere Teil der Maske wird über die Nase möglichst weit hinaufgezogen. Meiner Erfahrung nach läuft die Brille beim Tragen dieser Maske nicht an.

 

Momentan können die Gesichtsmasken in bordeaux oder petrol bestellt werden.

 

Falls Sie eine solche Gesichtsmaske bestellen möchten, wenden Sie sich bitte via Kontaktformular oder E-Mail an mich. Geben Sie bitte bei der Bestellung an, welche Grösse Sie benötigen:

 

Grösse Mann

Grösse Frau grösser

Grösse Frau kleiner

Grösse Kind bis 4 Jahre

Grösse Kind bis 6 Jahre

Grösse Kind Unterstufe

 

Eine Gesichtsmaske kostet CHF 17.--.

Die Maske für Kinder (bis und mit 10 Jahren) kostet CHF 15.--.

Masken für Kinder ab 11 Jahren haben bereits die Grösse „Frau kleiner“ und kosten CHF 17.-- pro Stück.

Dazu kommen noch Porto- und Verpackungskosten:

Bei einer Bestellung von 1 – 2 Gesichtsmasken CHF 2.--.

Bei einer Bestellung von 3 – 4 Gesichtsmasken CHF 3.--.

 

Wenn immer möglich werde ich die Masken innerhalb einer Woche für Sie nähen. Sie bezahlen im voraus. Entweder mit Banküberweisung, oder ich maile Ihnen eine Rechnung, die Sie mit wenigen Klicks mit Ihrer Kreditkarte begleichen können.

Sollten Ihnen die Masken nicht passen, haben Sie ein 14-tägiges Rückgaberecht. Sofern die Masken unbeschädigt sind, erhalten Sie das Geld (ohne Porto- und Verpackungskosten) zurück.

 

Folgenden Satz habe ich gehört: Wenn man durch die Maske hindurch eine Kerze nicht auspusten kann, kann man davon ausgehen, dass sie schützt. Ob das stimmt, weiss ich nicht.